3D Röntgen (DVT)

Was ist 3D Röntgen?

Exakte Röntgenbilder sind eine optimale Grundlage zur diagnostischen Auswertung. Die digitale Volumentomographie (DVT) ist ein modernes dreidimensionales Röntgenverfahren, dass sich in vielen Zahnarzt-Praxen durchsetzt. Während 3D Aufnahmen früher aufgrund der hohen Kosten nur selten angefertigt wurden, stehen heute kostengünstige und strahlungsarme Verfahren zur Verfügung. Das moderne DVT Verfahren unterstützt die behandelnden Zahnärzte im AllDent Zahnzentrum Hamburg bei der Diagnose und Behandlungsplanung.

Was ist das Besondere an einer 3D Aufnahme?

Dreidimensionale Aufnahmen sind gestochen scharf. Die Strukturen im Mundraum werden umfangreich dargestellt und können aus verschiedenen Perspektiven betrachtet werden. Wir raten unseren Patienten in vielen Fällen zu einer 3D Aufnahme, um eine maximale Behandlungsqualität zu erzielen. Abbildung 1 zeigt eine konventionelle Röntgenaufnahme. Die Strukturen im Mundraum werden zweidimensional gezeigt. Das limitiert die diagnostische Aussagekraft. Abbildung 2 zeigt eine digitale dreidimensionale Aufnahme. Der behandelnde Zahnarzt kann die Strukturen von verschiedenen Seiten betrachten. Die räumliche Darstellung des Mundraums ist die Basis für eine exakte Diagnose und einen hohen Therapieerfolg.

In welchen Fällen ist ein DVT sinnvoll?

Dreidimensionale Aufnahmen ermöglichen zielgenaue Diagnosen. Behandlungen, in denen es auf den Bruchteil eines Millimeters ankommt, lassen sich exakter planen. Im AllDent Zahnzentrum Hamburg setzen wir 3D Röntgen in folgenden Situationen ein:

  • Implantologie: Dreidimensionale Aufnahmen helfen bei der exakten Planung implantologischer Behandlungen. Die Anatomie des betroffenen Bereichs wird präzise dargestellt. So können die Spezialisten im AllDent Zahnzentrum Hamburg Implantatgröße und Platzierung genau abstimmen.
  • Entfernung der Weisheitszähne: Die 3D Aufnahme zeigt sensible Strukturen im Kieferbereich wie Zahnnerven. Diese müssen während des Eingriffs geschont werden. Dank der modernen Röntgenaufnahme wissen unsere Zahnspezialisten im Vorfeld genau, wo sich diese befinden. Verlagerte Weisheitszähne werden auf DVT Aufnahmen ebenfalls sichtbar.
  • Unklare Symptome: Nicht immer können Beschwerden auf Anhieb einer Ursache zugeordnet werden. Bisher blieb nur das aufwendige Ausschlussverfahren. Mit dem modernen 3D Röntgen steht uns ein effizientes Verfahren zur Klärung unklarer Zahnprobleme zur Verfügung. Die Aufnahmen machen versteckte Entzündungen, undichte Wurzelfüllungen oder Zahnfrakturen im Wurzelbereich sichtbar.

Das DVT-Röntgengerät im AllDent Zahnzentrum Hamburg ist eines der neuesten Generation. Unser Praxisteam fertigt täglich mehrere 3D Aufnahmen für eigene Patienten und für Patienten anderer Zahnarzt-Praxen an. Erfahrung und Routine in der Anwendung der neuen Technik sind Teil unseres Praxis-Konzepts. Patienten können die Aufnahmen kostenfrei auf einem digitalen Datenträger mitnehmen. Mehrkosten entstehen nicht.

 

Was kostet eine 3D Aufnahme?

Moderne DVT-Röntgengeräte sind teuer in der Anschaffung. Unser Praxis-Konzept ist wirtschaftlich und bedarfsorientiert. Wir bieten unseren Patienten DVT-Aufnahmen dank optimaler Auslastung kostengünstig an. Das durchschnittliche Einsparungspotenzial liegt bei etwa 50 Prozent verglichen zum Marktdurchschnitt. Detaillierte Informationen zu den Kosten finden Sie in der Einzelpreisliste vom AllDent Zahnzentrum Hamburg.

2D Aufnahme

3D Aufnahme (DVT)

COVID-19 Infos